Berechnung / Zahlung

Wie teuer ist eine gute technische Fachübersetzung?
Stammkunden haben erhebliche Vorteile!
Übersetzungen von Tabellen und "schwierigen" Texten.

Wie gehen Sie vor bei der Berechnung für eine technische Fachübersetzung?

Unsere Berechnung erfolgt pro Zeile. Eine Zeile besteht aus 50 Zeichen in der Ausgangssprache (bei asiatischen Sprachen wird der entsprechende deutsche bzw. englische Ziel-Text zur Zeilenermittlung verwendet).

Für die Preisberechnung werden doppelte Leerzeichen, automatisch erstellte Inhaltsverzeichnisse, Zahlentabellen, nicht zu übersetzende Texte usw. nicht mitgezählt.

Die Erstellung von Layouts in den unterschiedlichsten Dateiformaten bieten wir Ihnen bei Bedarf als Option an.

Wieviel kostet eine technische Fachübersetzung?

Unsere Preise sind abhängig von der Sprachkombination und werden als Zeilenpreise in der Ausgangssprache angegeben. Die Zeilenpreise beziehen sich auf Zeilen von 50 Zeichen inkl. Satzzeichen und Leerzeichen.

Doppelte Leerzeichen, automatisch erstellte Inhaltsverzeichnisse, Zahlentabellen, nicht zu übersetzende Texte usw. werden hierbei nicht berücksichtigt.

Kein Eilzuschlag

Wir berechnen keinen Eilzuschlag.

Haben Sie eine Mindestpauschale?

Für Kleinaufträge berechnen wir eine Mindestpauschale von 30 Zeilen pro Sprachkombination und Auftrag.

Wie berechnen Sie eine Tabelle mit technischen Fachbegriffen?

Bei der Übersetzung einzelner Begriffe werden drei Begriffe als zwei Zeilen gezählt.

Hierbei ist anzumerken, dass ein Begriff nicht unbedingt immer aus einem Wort besteht, sondern auch sehr oft aus einer Kombination von einigen Wörtern.

Haben Stammkunden irgendwelche Vorteile?

Kostensenkung bei wiederverwendbaren Übersetzungen

Texte basieren oft auf anderen oder älteren Versionen. So werden neue Anleitungen meist auf Grundlage von bereits bestehenden Anleitungen erstellt. Auch innerhalb eines Textes oder einer Anleitung kommt es vor, dass sich Textabschnitte oder Sätze wiederholen.

Alle durch uns übersetzten Texte werden in kundenspezifische Datenbanken abgelegt und stehen somit bei allen zukünftigen Projekten automatisch zur Verfügung.

Wiederkehrende Texte oder Sätze müssen somit nur ein einziges Mal übersetzt und überprüft werden und können anschließend beliebig oft verwendet werden.

Hier liegt ein beachtliches Einsparpotential, das wir zum größten Teil an unsere Kunden weitergeben. Bei Texten mit einer nennenswerten Wiederholungsrate berechnen wir für die wiederverwendbaren Übersetzungen nur einen Pauschalbetrag.

Dadurch ergeben sich Kostensenkungen von bis zu 70 % gegenüber einer Neuübersetzung.

Stammkundenpreisnachlass

Wenn wir häufig für denselben Kunden arbeiten, profitieren beide Parteien.

  • Wir erfahren bei jedem Auftrag mehr über die Produkte des Kunden.
  • Die verwendete Fachterminologie wiederholt sich.
  • Die Produktivität wird von Auftrag zu Auftrag gesteigert.
  • Unsere kundenspezifische Terminologiedatenbank wird im Laufe der Zeit immer umfangreicher und ausgereifter.
  • Der Kunde profitiert von einem gleichbleibenden Sprachstil.

Damit Sie als Kunde diese Vorteile bei einer neuen Übersetzung nicht aus dem Auge verlieren, erhalten Sie als Stammkunde bei Bestellungen auf Basis unserer Preisliste einen Preisnachlass.

Die Einstufung als Stammkunde ist abhängig von Ihrem Vorjahresumsatz oder, falls vorteilhafter, Ihrem aktuell erreichten Jahresumsatz.

Berechnen Sie nach Zielsprache oder Ausgangstext?

Wir berechnen auf Basis der Ausgangssprache.

Wie berechnen Sie Wiederholungen?

Sich wiederholende oder aus früheren Übersetzungen wiederverwendbare Texte werden nicht als neue Übersetzungen, sondern mit einer Bearbeitungspauschale von 0,40 €/Zeile in Rechnung gestellt.

Wir ermitteln die Anzahl der Wiederholungen und bereits vorhandenen Texte per Analyse durch unsere TMS-Software Trados.

Wie berechnen Sie Fachübersetzungen von "schwierigen" Texten?

Kein Schwierigkeitszuschlag!

Die Berechnung eines Schwierigkeitszuschlags lehnen wir prinzipiell ab.

Die Beurteilung der Schwierigkeit eines zu übersetzenden Textes ist rein subjektiv. Natürlich verlangen bestimmte Texte umfangreichere und zeitaufwändigere Terminologie-Recherchen als andere.

Da unsere Preise auf einer Mischkalkulation basieren, ist dieser Aufwand preislich berücksichtigt.

  • Wenn ein Übersetzer einen Text als "schwierig" einstuft, bedeutet das für uns, dass er mit dieser Arbeit überfordert ist.
  • Wenn wir "Schwierigkeiten" mit einem Text haben, informieren wir unseren Kunden und suchen gemeinsam eine Lösung.

Eine als "schwierig" empfundene Übersetzung erreicht mit Sicherheit nicht die angestrebte Qualität. Wir sehen es daher als eine Zumutung an, hierfür einen Zuschlag zu verlangen.

Wie sind Ihre Zahlungsbedingungen?

30 Tage netto

Bei Privatpersonen und falls keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID) vorliegt, erbitten wir Vorauszahlung.

Wie zahle ich?

Per Überweisung auf unser luxemburgisches Konto.

Bankverbindung:

IBAN

LU80 0030 0462 5015 000

BIC

BGLLLULL

Bank

BGL BNP Paribas SA

 

50, avenue J.F. Kennedy

 

L-2951 Luxemburg

Jetzt unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen